Welcome: Dies gilt künftig noch stärker für ausländische Ingenieure und Ärzte. Die, die bereits da sind, wollen nur leider nicht bleiben – 75 Prozent der zugewanderten Uni-Absolventen verlassen Deutschland.

Bis 2025 fehlen dem deutschen Arbeitsmarkt rund 6,5 Mio. Fachkräfte. Mittel- bis langfristig kann die eiserne Reserve aus Müttern, Alten und Minderqualifizierten mobilisiert werden. Kurzfristig helfen nur verbesserte Einwanderungsregelungen, wie die jetzige Aussetzung der Vorrangregelung für (nicht vorhandene) deutsche Ingenieure und Ärzte. Doch was ist faul im Staate Deutschland, wenn es noch nicht einmal gelingt, ausländische Absolventen deutscher Hochschulen im Land zu halten?

Lesen Sie dazu den interessanten Hintergrundbericht der WiWo aus Sicht einer chinesischen Absolventin.

In der Welt zu Hause – leider nicht in Deutschland