Reichweite erzeugen

Gute Pressearbeit besteht aus vielen Elementen. Die Grundlage bildet, neben fundierter Themenrecherche, die eigentliche Pressemeldung. Pressearbeit nutzt sämtliche Kanäle der Print- und Online-Medien. Daher ist es wichtig, eine medienorientierte und zielgruppengerechte Nutzeransprache zu wählen. Der gut recherchierte Inhalt ist sowohl für das Publikum relevant, strahlt darüberhinaus Sogwirkung auf Redakteure und Journalisten aus und wird, last but not least, auch von Google und Co. honoriert.

Unternehmen können so auf wirkungsvolle Weise Informationen an ihr Fachpublikum liefern und gleichzeitig das Unternehmensimage stärken – mit den richtigen Themen in den geeigneten Kanälen, auch das als Arbeitgeber. Gleichzeitig verbessert sich durch guten Content die Anzahl der Veröffentlichungen und somit auch das Suchmaschinenranking.

Guten Pressemitteilungen gehen für uns einher mit:

  • sorgfältiger Hintergrundrecherche
  • Einbindung wichtiger SEO-Kriterien
  • geeigneter Anspracheform/Wording
  • Berücksichtigung der gewählten Kanäle
  • Anspruch auf Authentizität und Mehrwert
  • Erfolgskontrolle und Reporting